Die 7 Bloggertypen

Die einen sprechen von 6, die anderen von 7 oder 22: Es gibt viele unterschiedliche Bloggertypen, dennoch möchte ich, an dieser Stelle, die wichtigsten hervorheben:

Blog / Blogger

Blog / Blogger © XtravaganT – Fotolia.com

Im Internet tummeln sich viele Menschen und unterschiedliches Design in den Charakteren, deshalb hat man sich irgendwann entschieden, die Betreiber von Informationsseiten als Blogger zu bezeichnen und ihre Art und Weise, mit der sie ihr Geld im Internet über Social Media oder andere Möglichkeiten des Internet Marketing verdienen, einzuteilen. Die (7)Netzbewohner bevölkern also das Blogdepot, wie die 7 Zwerge ein kleines Haus im Wald.

Weiterlesen…

Print Friendly

Ideen für Blogbeiträge mithilfe Social Media

Twitter, Facebook und Google +: Freunde oder F-r-einde?

Social Media zur Ideenfindung

Social Media zur Ideenfindung © Gerd Altmann / pixelio.de

Seit das Internet dem Boom verfallen ist, und zwar im deutlich positiven Sinn, hat sich auch die Möglichkeit direkt online Geld zu verdienen, bestens verfangen. Sie haben diesen Satz gelesen? Dann hat er Sie gepackt. Und das ist es, was Worte ausmacht.

Ob im Internet oder in der Zeitung, aber: Ganz besonders im World Wide Web ist es wichtig, den Zeitgeist zu treffen, die Schlagzeile, die jeder liest. Denn mit dem richtigen Thema trifft der Texter und Blogger auf Meinungen, auf Klicks, Reviews und Besucherzahlen und kann damit über Google Adsense und weitere Programme online Geld verdienen.

Weiterlesen…

Print Friendly

Blog-Optimierung: Duplicate Content entsteht nicht nur durch kopierte Texte

Für gute Blog-Texte benötigt es zum Teil eingehende Recherchearbeiten, denn schließlich möchten Sie Ihren Lesern nicht das Blaue vom Himmel erzählen. Nur dann werden Ihre Leser auch Ihre Beiträge lesen. Denn das Lesen bedeutet für den Internetnutzer Zeit, die er dafür aufwendet. Dementsprechend sollten Ihre Blogtexte von guter Qualität sein – sozusagen, dass der Leser Ihre Texte für würdig ansieht.

Im Laufe Ihres „Bloggerlebens“ können sich die Recherchearbeiten für Ihre Texte verkürzen. Neben den Fakten und wahren Begebenheiten machen Ihre eigene Meinung und Ihre eigenen Erfahrungen, die Sie in den Texten einbauen, diese umso authentischer. Jedoch müssen die bestehenden Fakten auch der Wahrheit entsprechen. Aufgrund dieser Gegebenheiten mag es manchen „Neubloggern“ schwerfallen, immer wieder neue Inhalte auf dem Blog zu veröffentlichen, die auch unique sind und lesenswert sind.

Weiterlesen…

Print Friendly